Bachblüten

Die Therapie stammt von dem britischen Arzt Edward Bach. Die Idee hinter dieser alternativen Heilmethode ist, dass jede körperliche Erkrankung auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung beruht.

Eine Heilung kann demzufolge nur durch eine Harmonisierung auf einer geistig-seelischen Ebene bewirkt werden.

Bach beschreibt 38 disharmonische Gemütszustände, denen er 38 Blüten oder Pflanzen zuordnete.

In meiner Praxis haben sich die Bachblüten immer wieder bei geistig-seelischen Erschöpfungszuständen und akuten psychischen Krisen als gute Alternative zu den schulmedizinischen Psychopharmaka und Sedativa erwiesen. Natürlich ist die Behandlung auch immer mit einem ausführlichen Gespräch verbunden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michaela Collmann Fachärztin für Allgemeinmedizin
Hauptstr. 33, 23627 Groß Grönau
Tel. +49 4509 88 99, Fax +49 4509 20 75